3 thoughts on “MyProtein Impact Whey Protein, Vanilla, 1000g

  1. Sascha
    12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr leckeres Whey, 10. August 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Vorneweg:
    Ob man das Whey wirklich zum Muskelaufbau benötigt sei mal dahingestellt, aber als zusätzliches Proteinquelle kann es diesbezüglich wohl nicht schaden.

    Ich habe schon verschiedenste Whey Proteine ausprobiert, das Myprotein Impact Whey ist aber das einzige welches ich immer wieder kaufe, das liegt an verschiedenen Punkten.

    Geschmack und Zubereitung:
    Natürlich sind Geschmack und Beschaffenheit das Erste was einem bei einem Proteinshake auffällt. Ich habe bereits die Sorten “Natural Strawberry”, “Unflavoured” und “Chocolate Nut” probiert. Von der Konsistenz und Löslichkeit her sind die verschiedenen Geschmacksrichtungen identisch, ich benutze einen einfachen Shaker mit Siebeinsatz und gebe zu einem Scoop immer ca. 300-400ml Wasser hinzu (je mehr Wasser desto schneller/besser löst sich das Pulver).
    “Unflavoured” habe ich probiert nachdem ich von einem Fall gelesen hatte, in dem durch die im Pulver enthaltenen Süßstoffe stark erhöhte Leberwerte hervorgerufen wurden. Unflavoured beinhaltet tatsächlich nur Molkenprotein und Sojalecithin, also keine Süßstoffe. Der Geschmack mit Wasser gemischt erinnert entfernt an Milch, wenn man das ganze Ding auf Ex trinkt ok, sonst eher nicht so der Bringer.
    “Chocolate Nut” schmeckt, klar, nach Schokolade und Nuss, aber meiner Meinung nach ziemlich künstlich und auch relativ süß. Ist in Ordnung, habe auch die Packung aufgebraucht ohne mich davor zu ekeln, nochmal kaufen muss ich es aber nicht.
    “Natural Strawberry” ist die leckerste der drei Geschmacksrichtungen. Schmeckt nach Erdbeere, weniger süß als zum Beispiel “Chocolate Nut” und auch weniger künstlich (klar, nicht wie richtige Erdbeeren, aber das sollte logisch sein). Selbst mit Wasser zubereitet erinnert es an einen Erdbeer-Milkshake.

    Verpackung/Aufbewahrung:
    Versand und Verpackung war immer sehr gut, egal ob durch Amazon oder Vitafy oder wen auch immer (kann man auch nicht viel falsch machen). Das Whey an sich ist in einem Plastikbeutel der relativ starr ist, man kann es auch gut in den Schrank stellen wenn man möchte, bei mir liegt es in der Schublade.
    Die Tüte ist wiederverschließbar, manchmal mit einer Art “Clip” in der Tüte (wie die Tüten in denen geriebener Käse zum streuen verkauft wird), manchmal mit einer Art “Klettverschluss” aus Plastik. Beide Methoden schließen die Tüte gut, wobei der Klettverschluss einfacher ist.
    In jeder Tüte ist ein kleiner Messlöffel dabei, der genau 25g abmisst. Ich hab ihn bisher immer direkt gefunden, musste auch nicht danach graben oder so.

    Wirksamkeit/Gesundheit:
    Das Thema habe ich ja schon angesprochen. Über gesundheitliche Langzeitwirkungen kann man ja nur spekulieren, ob die Labels aus dem Labor nur zur Show drauf sind – keine Ahnung. Wer sich diesbezüglich unsicher ist kann auch das Unflavoured nehmen, da in dem wie gesagt auch keine Süßstoffe drin sind.
    Bei mir persönlich beobachte ich auf jeden Fall Muskelwachstum und bekomme auch keine Verdauungsprobleme durch die Shakes. Ich trinke immer direkt nach dem Training einen Shake, sonst nicht.
    Selbstverständlich darf man keine Wunder erwarten, nur durch Proteinshakes wird niemand mega Muskelmasse aufbauen. Grundsätzlich ist regelmäßiges Training und eine ausgewogene, gesunde Ernährung viel wichtiger. Stimmt das so weit, dann kann man die Proteinshakes meiner Meinung nach aber sicherlich sehr gut zur Nahrungsergänzung benutzen.

    Fazit:
    Myprotein Whey bietet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und es ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Wirksamkeit und Gesundheit muss aber schlussendlich jeder für sich selbst beurteilen. Für mich persönlich: Klare Weiterempfehlung

  2. -Berliner-
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Pulver gut, Chocolate leider für mich ungenießbar, 18. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Bei dem Myprotein Whey muss ich für eine faire Bewertung meinen eigenen Geschmack von dem eigentlichen Produkt erst einmal trennen.

    Grundsätzlich ist das Impact Whey Protein von Myprotein ein realtiv hochwertiges Protein zum wirklich geringen Preis und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier ziemlich gut. Die andere Geschichte ist der Geschmack, über den man ja bekanntlich endlos streiten kann. Ich habe die Geschmacksrichtung “Natural Chocolate” bestellt und empfand den Geschmack als so ekelhaft süß das ich mich fast übergeben musste. Ich habe mir vielleicht 3, 4 Shakes reingezwungen, den Rest musste ich in den Müll entsorgen, es ging einfach nicht mehr in meinen Körper.
    Wahrscheinlich macht es mehr Sinn sich das Proteinpulver geschmacksneutral zu bestellen und selbst mit Zusätzen (Banane, Kakao, Stevia…) für den gewünschten Geschmack zu sorgen, allerdings wird mir schon übel wenn ich nur die Verpackung sehe – für mich ist das Protein Pulver leider über meinen “ersten Eindruck bzw. Geschmack” versaut.
    Spannend ist für mich der Gedanke das doch irgendjemand den Geschmack im Herstellungsprozess probiert haben muss. Es ist mir ein Rätsel wie man dabei zu dem Ergebnis “Jau, lecker, produzieren wir so!” kommen konnte 🙂

    Fazit: Ordentliches Proteinpulver zum geringen Preis, Achtung bei der Geschmacksrichtung!

  3. Alexander Herr
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Gutes Produkt zu sehr fairem Preis, 17. Juli 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Als erstes – das Protein ist nicht schlechter (oder besser) als andere reine Whey’s auf dem Markt.
    Die Proteinzahlen sind bei den Schoko-sorten zwar geringer, aber jedem das seine.
    Im Labor hat sich auch gezeigt das die Abweichungstoleranz eingehalten wird.
    Wobei Schwankungen sind bei solchen Produkten normal – also auch hier muss man das ganze realistisch sehen.
    In Deutschland ist das allgemein recht streng geregelt, in der USA oder Afrika dürfen die Hersteller deutlich mehr abweichen von ihren eigenen Angaben.

    Die Produkte empfinde ich zwar durchgängig als vergleichsweise süß. Aber ich hatte auch schon Shakes die mit “weniger süß” beworben wurden und die waren deutlich süßer.

    Die Lösbarkeit ist ebenfalls sehr gut, ich brauche in meinem Shakebecher keinen Einsatz – schütteln und fertig was will man mehr.
    Das erwarte ich aber auch wenn Soja-lecithin drinnen ist. (Wobei klappt auch nicht bei jedem Hersteller)

    Den Preis erzielt MyProtein darüber das sie einfach Europas grösster Hersteller sind, dementsprechen einkaufen, quasi null Werbung machen, eigenes Geschmackslabor haben und selbst abfüllen. Was Oettinger bei Bier für uns ist, ist praktisch Myprotein für die Briten bei Shakes (Wobei an Oettinger kriegt mich keiner ran :))
    Und an Verpackung sparen 🙁 eigentlich ne gute Sache über die ich mich immer freue – will ein gutes Produkt und keine super Verpackung, aber ein 5 Kg Beutel ist echt so umständlich……

    Mehr Transparenz mit Ihren Nährwerten bei ihren verschiedenen Sorten wäre wirklich wünschenswert.
    Unterm Strich, ein gutes solides Produkt zu einem bisher unschlagbaren Preis.

Comments are closed.