Oral-B Pro 600 Elektrische Zahnbürste, mit Timer und CrossAction Aufsteckbürste, weiß

By | February 9, 2018
Oral-B Pro 600 Elektrische Zahnbürste, mit Timer und CrossAction Aufsteckbürste, weiß

Braun Oral-B Pro 600 CrossAction

  • Bis zu 100 % mehr Plaque-Entfernung: Der runde Bürstenkopf reinigt besser und sorgt für gesünderes Zahnfleisch in 30 Tagen im Vergleich zu einer herkömmlichen Handzahnbürste
  • Entfernt Oberflächenverfärbungen und sorgt für weißere Zähne ab dem ersten Tag
  • Mit dem professionellen Timer immer die richtige Putzzeit von 2 Minuten einhalten
  • Ein Reinigungsmodus: Tägliche Reinigung
  • Lieferumfang: 1 Handstück mit Ladestation, 1 Aufsteckbürste

Oral-B Pro 600 Elektrische Zahnbürste, mit Timer und CrossAction Aufsteckbürste, weiß mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 49,99

Angebotspreis: EUR 22,50

2 thoughts on “Oral-B Pro 600 Elektrische Zahnbürste, mit Timer und CrossAction Aufsteckbürste, weiß

  1. Pfennigfuchser
    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Günstig und Gut – Top Leistung zum Top Preis, 5. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Oral-B Pro 600 Elektrische Zahnbürste, mit Timer und CrossAction Aufsteckbürste, weiß (Badartikel)
    Hatte vorher eine Oral B Professional Care 600 (ein bisschen teureres Modell).
    Echt nervig ist die durch Braun provozierte Obsoleszenz wegen des nicht tauschbaren Akkus. Das Gerät ist nach 2,5 – 3 Jahren elektrisch einfach tot.
    Das hier etwas günstiger zu bekommende Gerät steht – wie ich meine – seinen größeren Brüdern in Nichts nach.
    2 Minuten Timer ist integriert. Putzleistung ist genauso gut und es passen alle üblichen oszillierenden Aufsätze von Braun.
    Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, wozu man 100 oder mehr EURO für Gimmicks wie Bluetooth zur Überwachung der Putzleistung usw. ausgeben kann, wenn es die solide Basistechnik für 20 EUR auch tut.
    Leute: kauft Euch ne billige Braun, die ist super, grundsolide und wenn der Akku nach 2,5 Jahren hin ist, dann ist das verschmerzbar.
  2. Kevin Braun
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Die erste elektrische Zahnbürste seit der Kindheit, 28. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Oral-B Pro 600 Elektrische Zahnbürste, mit Timer und CrossAction Aufsteckbürste, weiß (Badartikel)
    Die Oral-B wurde von mir erworben, da ich meine Zähne durch eine elektrische besser reinigen und pflegen wollte.
    Dank Amazon Prime war das Paket trotz Feiertagen (Weihnachten) pünktlich am nächsten Tag da.

    Lieferumfang:

    Wegen dem besonders niedrigem Preis, fällt dieser etwas mager aus.
    Neben der Anleitung und Gerät befindet sich nur eine Aufsteckbürste und die Ladestation im Karton.
    Natürlich können aber alle gängigen Aufsteckbürsten von Oral-B verwendet werden.

    Erster Eindruck:

    Sie hat ein schönes Design und fällt wegen der ergonomischen Form positiv auf.
    Trotz des geringen Preises, gibt es hier nichts zu meckern weswegen sich die “Pro 600” nicht zu verstecken braucht.
    Im Vergleich zu anderen elektrischen Zahnbürsten ist sie relativ kompakt und liegt vom Gewicht im unteren Mittelfeld.

    Anwendung und Funktionen:

    Hierzu zählt eine sensitive Druckkontrolle, 3D Reinigungs-Technologie und der verbaute Timer. Der Timer zeigt an, dass nach 30 Sekunden der Putzbereich gewechselt werden soll.
    Nach 2 Minuten wird das Ende der Putzzeit mit einer längeren Vibration angezeigt.
    Leider gibt es hier keine Zusatzfunktionen, was die Bedinung allerdings sehr einfach macht. Der Nutzer kann daher so gut wie nichts Falsch machen.
    In der Minute sind bis zu 20.000 Pulsaktionen und 8.000 Rotationen möglich. Die teureren Modelle schaffen hier aber eindeutig mehr.
    Auf der Vorderseite befindet sich die einzige LED, welche lediglich den aktuellen Akkustand anzeigt.
    Die elektrische Zahnbürste liegt dankt ergonomischer Form, und dem geringen Gewicht bestens in der Hand.
    Wenn beim putzen zu fest aufgedrückt wird, stoppen die sensitiven Andruckkontrolle die Pulsation. Leider erfolgt hier keine Zusätzliche visuelle Benachrichtigung.

    Akku:

    Hier ist ein relativ starker Akku verbaut. Leider wird hier auf die veralteten Nickel-Metallhydrid-Akkus (NiMH) gebaut. Deshalb ist eine Kurzlebigkeit der Zahnbürste nicht auszuschließen.
    Bei täglicher Nutzung hält er rund 5 Tage durch. Dies ist kein Bestwert, aber sicherlich noch in Ordnung.
    Nach knapp 20 Stunden ist er voll aufgeladen, was leider zu lange dauert. Dies lässt sich aber auf die oben angesprochenen Technologie zurückführen.

    Reinigungsleistung:

    Durch die rotierenden und pulsierenden Kopf werden die Zähne gründlich gereinigt. Dadurch ist die Reinigungsleistung auch deutlich besser, als bei einer klassischen Zahnbürste.
    Jeder Zahn wird dank der schräg angeordneten Borsten umschlossen und man profitiert von einem sauberen Reinigungsergebnis.
    Das Zahnfleisch wird wegen dem etwas schwacheren Motor nicht so stark beansprucht. Es kam daher noch zu keinen Reizungen, oder Verletzungen.
    Das optische und haptische Reinigunsgefühl ist deshalb sehr gut.

    Fazit:

    Natürlich gehört die Oral-B Pro 600 zu den günstigeren Modellen von Braun und besitzt daher auch deutlich weniger Funktionen wie z.B. teurere Modelle.
    Die Funktionen wie Reinigumgsmodus, Andruckkontrolle und der Professional Timer reichen den meisten Anwendern im Alltag aber sicherlich aus.
    Denn auch ihre Reinigungsergebnisse liefert sie tadellos ab.
    Der einzige Schwachpunkt ist der Akku mit veralteter NiMH Technologie.
    Zusammenfassend kann die Zahnbürste für diesen Preis nur weiterempfohlen werden.

Comments are closed.